Ortsverband Pfuhl
Zurück

Jubilarehrung 2021 des CSU Ortsverbandes Pfuhl

12. November 2021

In einer stimmungsvollen Feier ehrte der CSU Ortsverband Pfuhl am 12. November 2021 im Museumsstadel zahlreiche langjährige Mitglieder.

Der Vorsitzende Johannes Stingl bezeichnete die Frauen und Männer als großes Glück, dass nahezu alle Jubilare aktiv und ehrenamtlich seit Jahrzehnten in der Vorstandschaft mitarbeiten. Sie haben sich absolut verlässlich und mit großer Kompetenz um den Ortsverband und die Öffentlichkeit verdient gemacht. Fast alle waren oder sind noch lange Jahre im Kreistag oder Stadtrat tätig. Er dankte allen für ihren großen Einsatz und ihr Engagement

für 20 Jahre wurden geehrt: Ursula Hörger, Susanne Salzmann, und Jürgen Salzmann

für 25 Jahre Gudrun Fischer, Werner Salzmann und Richard Mergl

für 35 Jahre Johannes Stingl, der außerdem seit 15 Jahren Vorsitzender des OV Pfuhl ist

für 50 Jahre Josef Zierhut und Peter Scheidl, 

für 55 Jahre Siegfried Schuler, Gründungsmitglied des OV Pfuhl, 

Hannes Stingl verabschiedete langjährige Stadträte:

Hermann Hillmann für 42 Jahre Kommunalpolitik, 24 Jahre Kreisrat und 18 Jahre Stadtrat, davon 4 Jahre als zweiter Bürgermeister und Ursula Hörger, 18 Jahre Stadträtin

Die Urkunden überreichte Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger und drückte ihren Dank für langjähriges Engagement aus. 

Ralph Seiffert, Dezernent für Bildung, Kultur, Sport und Soziales der Stadt Neu-Ulm referierte in einem kurzweiligen Vortrag über die städtische Bildungs- Kultur und Sozialpolitik der Stadt Neu-Ulm. Mit dem Thema „weiche Stadtortfaktoren=harte Zukunft“ erläuterte er die umfangreichen Möglichkeiten, aber auch Probleme der ständig wachsenden Stadt und ihren Anforderungen.

Umrahmt wurde die Feier von Magnus Schneider am Piano.

Ursula Hörger

Foto: CSU Pfuhl