Ortsverband Pfuhl
6. November 2019

Rico Schlegel

Ich bin 42 Jahre alt und verheiratet. Meine zwei Kinder heranwachsen zu sehen, ist eine große Freude. Mein Beruf bringt viel Abwechslung: als Wirtschaftsingenieur in einem Technologieunternehmen arbeite ich mit internationalen Projektpartnern. Spannung mag ich auch in der Freizeit, unter anderem beim Taekwondo. Hier engagiere ich mich auch ehrenamtlich als Abteilungsleiter beim TSV Pfuhl. Ich will etwas bewegen: in der Familie, im Beruf und in der Politik: mit Ideen für Neu-Ulm.

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Verkehrssicherheit: behütete Wege für die Kleinsten.

Unsere Kinder müssen sicher in den Kindergarten und zur Schule. In Pfuhl gibt es einiges zu tun. An den Zebrastreifen auf Höhe der Feuerwehr und in der Kirchstraße müssen Schilder und Schwellen die Autos abbremsen. Den Übergang zum Schul zentrum auf Höhe des Altenheims müssen wir ausbauen und ausleuchten.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!

6. November 2019

Jürgen Salzmann

Ich bin 50 Jahre alt, evangelisch und verheiratet. Meinen beiden Kindern will ich ein Vorbild sein. Dazu gehört, dass ich meine berufstätige Frau unterstütze. Als Kriminalhauptkommissar liegt es mir am Herzen, dass unser Rechtsstaat funktioniert. Ehrlichkeit und Verlässlichkeit sind meine Richtschnur. Entspannung gehört in die Freizeit, beim Joggen und Lesen. In der Politik will ich den Problemen auf den Grund gehen. Einlullen lasse ich mich nicht!

So will ich Neu-Ulm voranbringen:
Moderne Mobilität – Bahn frei für Radfahrer.

Der Ausbau der B10 wird die Verkehrslage bei Neu-Ulms Autofahrern entspannen. Dabei dürfen wir nicht stehenbleiben. Auch die Radfahrer brauchen eine neue Trasse, die den Breitenhof und die Abfahrt Burlafingen/Steinheim verbindet. Das motiviert zum Umsteigen aufs Fahrrad. Und entlastet Verkehr und Umwelt.

Ganz nah dran – dafür stehe ich und die CSU.
Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme!